Startseite >> Signaling Pathways >> Tyrosine Kinase >> FGFR

FGFR

FGFRs (fibroblast growth factor receptors) are transmembrane tyrosine kinase receptor. It is involved in carcinogenesis and plays an important role in cell differentiation, survival and proliferation etc.

Produkte für  FGFR

  1. Bestell-Nr. Artikelname Informationen
  2. GC62291 (Z)-Orantinib

    (Z)-SU6668; (Z)-TSU-68

    (Z)-Orantinib ((Z)-SU6668) ist ein potenter, selektiver, oral aktiver und ATP-kompetitiver Inhibitor von Flk-1/KDR, PDGFRβ und FGFR1 mit IC50-Werten von 2,1, 0,008 bzw. 1,2 μM. (Z)-Orantinib ist ein wirksames antiangiogenes und Antitumormittel, das die Regression etablierter Tumore induziert. (Z)-Orantinib  Chemical Structure
  3. GC33519 2,5-Dihydroxybenzoic acid

    Carboxyhydroquinone, 5-Hydroxysalicylic Acid, NSC 27224, NSC 49098, NSC 78825

    2,5-DihydroxybenzoesÄure ist ein Derivat von BenzoesÄure und ein starker Inhibitor von Fibroblasten-Wachstumsfaktoren. 2,5-Dihydroxybenzoic acid  Chemical Structure
  4. GC15801 ACTB-1003

    ACTB-1003

    ACTB-1003 (ACTB-1003) ist ein oraler Kinase-Inhibitor mit IC50-Werten von 6, 2 und 4 nM fÜr FGFR1, VEGFR2 und Tie-2. ACTB-1003  Chemical Structure
  5. GC32127 Alofanib (RPT835)

    RPT835

    Alofanib (RPT835) (RPT835) ist ein potenter und selektiver allosterischer Inhibitor des Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptors 2 (FGFR2). Alofanib (RPT835)  Chemical Structure
  6. GC17283 AP26113

    Brigatinib

    AP26113 (Brigatinib-Analogon) ist ein potenter und selektiver aktiver Inhibitor der anaplastischen Lymphomkinase (ALK), Patent US20140066406 A1. AP26113  Chemical Structure
  7. GC65515 Aprutumab Aprutumab(BAY 1179470) ist ein vollstÄndig menschlicher monoklonaler FGFR2-AntikÖrper, der an die FGFR2-Isoformen FGFR2-IIIb und FGFR2-IIIc bindet. Aprutumab hat das Potenzial fÜr die Erforschung solider Tumore. Aprutumab  Chemical Structure
  8. GC34476 ASP5878 ASP5878 ist ein oral aktiver Inhibitor von FGFR 1, 2, 3 und 4 mit IC50-Werten von 0,47 nM, 0,6 nM, 0,74 nM und 3,5 nM fÜr die KinaseaktivitÄt von FGFR 1, 2, 3 und 4. ASP5878 hat eine potenzielle antineoplastische AktivitÄt. ASP5878  Chemical Structure
  9. GC14005 AZD4547

    AZD 4547;AZD-4547

    AZD4547 ist ein potenter Inhibitor der FGFR-Familie mit IC50-Werten von 0,2 nM, 2,5 nM, 1,8 nM und 165 nM fÜr FGFR1, FGFR2, FGFR3 bzw. FGFR4. AZD4547  Chemical Structure
  10. GC65516 Bemarituzumab Bemarituzumab ist der erste humanisierte monoklonale IgG1-AntikÖrper seiner Klasse gegen FGFR2b (ein FGF-Rezeptor). Bemarituzumab blockiert die Bindung und Aktivierung von Fibroblasten-Wachstumsfaktoren an FGFR2b. Bemarituzumab hat das Potenzial fÜr die Krebsforschung. Bemarituzumab  Chemical Structure
  11. GC10055 BGJ398

    Infigratinib, NVP-BGJ398

    An FGFR inhibitor BGJ398  Chemical Structure
  12. GC19075 BLU-554

    BLU-554

    BLU-554 (BLU-554) ist ein potenter, hochselektiver und oral aktiver Inhibitor des Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptors 4 (FGFR4) mit einem IC50 von 5 nM. BLU-554 hat eine signifikante Anti-Tumor-AktivitÄt in Modellen des hepatozellulÄren Karzinoms (HCC), die von der FGFR4-SignalÜbertragung abhÄngig sind. BLU-554  Chemical Structure
  13. GC10833 BLU9931 BLU9931 ist ein potenter, hochselektiver und irreversibler Inhibitor des Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptors 4 (FGFR4) mit einem IC50 von 3 nM und einem Kd von 6 nM. BLU9931 hat eine signifikante AntitumoraktivitÄt. BLU9931  Chemical Structure
  14. GC10759 CH5183284 (Debio-1347)

    Debio 1347

    CH5183284 (Debio-1347) (Debio 1347) ist ein oral verfÜgbarer und selektiver FGFR-Inhibitor mit IC50-Werten von 9,3, 7,6 und 22 nM fÜr FGFR1, FGFR2, FGFR3 bzw. FGFR4. CH5183284 (Debio-1347)  Chemical Structure
  15. GC33352 CP-547632 CP-547632 ist ein oral aktiver, ATP-kompetitiver und potenter VEGFR-2- und FGF-Kinasen-Inhibitor mit IC50-Werten von 11 nM bzw. 9 nM. CP-547632 ist selektiv fÜr VEGFR2 und bFGF gegenÜber EGFR, PDGFRβ und verwandten Tyrosinkinasen (TKs). CP-547632 hat eine Antitumorwirkung. CP-547632  Chemical Structure
  16. GC38575 CP-547632 hydrochloride CP-547632-Hydrochlorid ist ein oral aktiver, ATP-kompetitiver und potenter VEGFR-2- und FGF-Kinasen-Inhibitor mit IC50-Werten von 11 nM bzw. 9 nM. CP-547632-Hydrochlorid ist selektiv fÜr VEGFR2 und bFGF gegenÜber EGFR, PDGFRβ und verwandten Tyrosinkinasen (TKs). CP-547632-Hydrochlorid hat Antitumor-Wirksamkeit. CP-547632 hydrochloride  Chemical Structure
  17. GC60726 CP-547632 TFA CP-547632 TFA ist ein oral aktiver, ATP-kompetitiver und potenter VEGFR-2- und FGF-Kinasen-Inhibitor mit IC50-Werten von 11 nM bzw. 9 nM. CP-547632 TFA ist selektiv fÜr VEGFR2 und bFGF gegenÜber EGFR, PDGFRβ und verwandten Tyrosinkinasen (TKs). CP-547632 TFA hat eine Antitumorwirkung. CP-547632 TFA  Chemical Structure
  18. GC62274 CPL304110 CPL304110 ist ein potenter, oral aktiver und selektiver Inhibitor des Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptors FGFR (1-3) mit IC50-Werten von 0,75 nM, 0,5 nM bzw. 3,05 nM fÜr FGFR (1-3). CPL304110  Chemical Structure
  19. GC15217 Danusertib (PHA-739358)

    PHA-739358

    A pan-Aurora kinase and Abl inhibitor Danusertib (PHA-739358)  Chemical Structure
  20. GC19399 Derazantinib

    ARQ 087

    Derazantinib (ARQ-087) ist ein oral bioverfÜgbarer, ATP-kompetitiver Tyrosinkinase-Inhibitor; zeigt eine starke AktivitÄt gegen FGFR1-3-Chondrozyten mit IC50-Werten von 4,5, 1,8 bzw. 4,5 nM. Derazantinib  Chemical Structure
  21. GC32760 Dovitinib lactate (CHIR-258 lactate) Dovitinib-Laktat (CHIR-258-Laktat) (TKI258-Laktat) ist ein Multi-Target-Tyrosinkinase-Inhibitor mit IC50-Werten von 1, 2, 8/9, 10/13/8, 27/210 nM fÜr FLT3, c-Kit, FGFR1/ 3, VEGFR1/2/3 und PDGFRα/β, bzw. Dovitinib lactate (CHIR-258 lactate)  Chemical Structure
  22. GC12149 E-3810 E-3810  Chemical Structure
  23. GC69037 E7090

    E7090 ist ein wirksamer, oral aktiver selektiver FGFR-Inhibitor mit IC50-Werten von 0,71 nM für FGFR1, 0,50 nM für FGFR2, 1,2 nM für FGFR3 und 120 nM für FGFR4.

    E7090  Chemical Structure
  24. GC62696 E7090 succinate E7090-Succinat ist ein oral verfÜgbarer, selektiver und wirksamer Inhibitor der FGFR1-, FGFR2- und FGFR3-Tyrosinkinase-AktivitÄten mit IC50-Werten von 0,71 nM, 0,50 nM, 1,2 nM bzw. 120 nM fÜr FGFR1/2/3/4. E7090 succinate  Chemical Structure
  25. GC16519 ENMD-2076 A multi-kinase inhibitor ENMD-2076  Chemical Structure
  26. GC12145 ENMD-2076 L-(+)-Tartaric acid ENMD-2076 L-(+)-Tartaric acid  Chemical Structure
  27. GC19142 Erdafitinib

    Erdafitinib

    Erdafitinib (JNJ-42756493) ist ein potenter und oral verfÜgbarer Inhibitor der FGFR-Familie; hemmt FGFR1/2/3/4 mit IC50s von 1,2, 2,5, 3,0 bzw. 5,7 nM. Erdafitinib  Chemical Structure
  28. GC63395 FGFR-IN-1 FGFR-IN-1 ist ein potenter FGFR-Inhibitor mit einem IC50 von < 100 nM fÜr FGFR1, FGFR2 bzw. FGFR3 (Patent US20130338134A1, Beispiel 219). FGFR-IN-1  Chemical Structure
  29. GC65212 FGFR1/DDR2 inhibitor 1 FGFR1/DDR2-Inhibitor 1 ist ein oral aktiver Inhibitor des Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptors 1 (FGFR1) und des Discoindin-DomÄnen-Rezeptors 2 (DDR2) mit IC50-Werten von 31,1 nM bzw. 3,2 nM. Antitumor-AktivitÄt. FGFR1/DDR2 inhibitor 1  Chemical Structure
  30. GC64475 FGFR2-IN-2 FGFR2-IN-2 (Verbindung 38) ist ein selektiver FGFR2-Inhibitor mit IC50-Werten von 389, 29 und 758 nM fÜr FGFR1, FGFR2 bzw. FGFR3. FGFR2-IN-2  Chemical Structure
  31. GC69106 FGFR3-IN-5

    FGFR3-IN-5 is a highly effective selective inhibitor of FGFR3, with IC50 values of 3, 44, and 289 nM for FGFR3, FGFR2 and FGFR1 respectively. It can be used in cancer research.

    FGFR3-IN-5  Chemical Structure
  32. GC19155 FGFR4-IN-1 FGFR4-IN-1 ist ein potenter Inhibitor von FGFR4 mit einem IC50 von 0,7 nM. FGFR4-IN-1  Chemical Structure
  33. GC62602 FGFR4-IN-5 FGFR4-IN-5 ist ein potenter und selektiver kovalenter FGFR4-Inhibitor mit einem IC50 von 6,5 nM. FGFR4-IN-5 weist in vivo eine starke AntitumoraktivitÄt auf und kann fÜr die hepatozellulÄre Karzinomforschung verwendet werden. FGFR4-IN-5  Chemical Structure
  34. GC50051 FIIN 1 hydrochloride

    FGFR irreversible inhibitor-1

    FIIN 1-Hydrochlorid ist ein potenter, irreversibler, selektiver FGFR-Inhibitor. FIIN 1-Hydrochlorid bindet an FGFR1/2/3/4 und Flt1/4 mit Kds von 2,8/6,9/5,4/120 nM bzw. 32/120 nM. Die biochemischen IC50-Werte von FIIN-1-Hydrochlorid sind 9,2, 6,2, 11,9 bzw. 189 nM gegen FGFR1/2/3/4. FIIN 1 hydrochloride  Chemical Structure
  35. GC17323 FIIN-2 FIIN-2 ist ein irreversibler Inhibitor von FGFR mit einem IC50 von 3,1, 4,3, 27 und 45 nM fÜr FGFR1, FGFR2, FGFR3 bzw. FGFR4. FIIN-2  Chemical Structure
  36. GC36044 FIIN-3 FIIN-3 ist ein irreversibler Inhibitor von FGFR mit einem IC50-Wert von 13,1, 21, 31,4 und 35,3 nM fÜr FGFR1, FGFR2, FGFR3 bzw. FGFR4. FIIN-3  Chemical Structure
  37. GN10527 Formononetin

    Biochanin B, NSC 93360

    Formononetin  Chemical Structure
  38. GN10540 Fumalic acid

    Coniferic Acid, 4-hydroxy-3-Methoxycinnamic Acid, NSC 2821, NSC 51986, NSC 674320

    A phenol with diverse biological activities.Natural product, extracted from ligusticum chuanxiong.

    Fumalic acid  Chemical Structure
  39. GC64875 Gunagratinib

    ICP-192

    Gunagratinib (ICP-192) ist ein oral aktiver Pan-FGFR-Inhibitor (Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptoren) mit geringer ToxizitÄt, der die FGFR-AktivitÄten wirksam und selektiv irreversibel durch kovalente Bindung hemmt. Gunagratinib kann zur Krebsforschung eingesetzt werden. Gunagratinib  Chemical Structure
  40. GC19187 H3B-6527 H3B-6527 (H3 Biomedicine) is a highly selective FGFR4 inhibitor with potent antitumour activity in FGF19 amplified cell lines and mice. H3B-6527  Chemical Structure
  41. GC30767 Heparan Sulfate

    Heparansulfat (HS) ist ein komplexes, polyanionisches Polysaccharid, das ubiquitär auf Zelloberflächen und in der extrazellulären Matrix exprimiert wird.

    Heparan Sulfate  Chemical Structure
  42. GC14592 KW 2449 A multi-kinase inhibitor KW 2449  Chemical Structure
  43. GC15454 Lenvatinib (E7080)

    E-7080, ER-203492-00

    Lenvatinib (E7080), bekannt als Lenvatinib, ist ein oraler, multitargeted Tyrosinkinase-Inhibitor, der VEGF-, FGF- und SCF-Rezeptoren umfasst und nachweislich die Überlebensrate von Patienten mit radioiodinrefraktärem Schilddrüsenkrebs verbessert. Lenvatinib (E7080)  Chemical Structure
  44. GC36438 Lenvatinib mesylate

    E-7080

    Lenvatinib-Mesylat (E7080-Mesylat), ein oraler, multi-targeted Tyrosinkinase-Inhibitor, der VEGFR1-3, FGFR1-4, PDGFR, KIT und RET hemmt, zeigt starke Antitumor-AktivitÄten. Lenvatinib mesylate  Chemical Structure
  45. GC13848 LY2784544

    Gandotinib

    Potent inhibitor of JAK2 LY2784544  Chemical Structure
  46. GC13424 LY2874455

    LY 2874455; LY-2874455

    A pan-FGFR inhibitor LY2874455  Chemical Structure
  47. GC36546 Masitinib mesylate Masitinib-Mesylat (AB-1010-Mesylat) ist ein potenter, oral bioverfÜgbarer und selektiver Inhibitor von c-Kit (IC50=200 nM fÜr humanes rekombinantes c-Kit). Es hemmt auch PDGFRα/β (IC50s = 540/800 nM), Lyn (IC50 = 510 nM fÜr LynB), Lck und in geringerem Maße FGFR3 und FAK. Masitinib-Mesylat (AB-1010-Mesylat) hat eine antiproliferative, pro-apoptotische AktivitÄt und eine geringe ToxizitÄt. Masitinib mesylate  Chemical Structure
  48. GC65179 MAX-40279 MAX-40279 ist ein dualer und potenter Inhibitor der FLT3-Kinase und der FGFR-Kinase. MAX-40279  Chemical Structure
  49. GC49686 N-desmethyl Regorafenib N-oxide An active metabolite of regorafenib N-desmethyl Regorafenib N-oxide  Chemical Structure
  50. GC11705 Nintedanib (BIBF 1120)

    Vargatef

    A VEGFR, FGFR, and PDGFR inhibitor Nintedanib (BIBF 1120)  Chemical Structure
  51. GC36745 Nintedanib esylate

    Nintedanib

    Nintedanib-Esylat (BIBF 1120-Esylat) ist ein potenter dreifacher Angiokinase-Inhibitor fÜr VEGFR1/2/3, FGFR1/2/3 und PDGFRα/β mit IC50-Werten von 34 nM/13 nM/13 nM, 69 nM/37 nM/108 nM und 59 nM/65 nM. Nintedanib esylate  Chemical Structure
  52. GC16028 NVP-BGJ398 phosphate NVP-BGJ398 phosphate  Chemical Structure
  53. GC64950 ODM-203 ODM-203 ist ein oral aktiver und selektiver FGFR/VEGFR-Inhibitor mit IC50-Werten von 6, 11, 16, 5, 9, 26 und 35 nM fÜr FGFR3/1/2 bzw. VEGFR3/2/1/4. ODM-203 hat eine starke Anti-Tumor-AktivitÄt und aktiviert Immunantworten in der Mikroumgebung des Tumors. ODM-203  Chemical Structure
  54. GC16327 Pazopanib (GW-786034)

    GSK-VEG10003, GW786034B

    A multi-kinase inhibitor Pazopanib (GW-786034)  Chemical Structure
  55. GC12730 Pazopanib Hydrochloride

    GW786034;Votrient;Armala;GW 786034;GW-786034

    Pazopanib-Hydrochlorid (GW786034 Hydrochlorid) ist ein neuartiger Multi-Target-Inhibitor von VEGFR1, VEGFR2, VEGFR3, PDGFRβ, c-Kit, FGFR1 und c-Fms mit einem IC50-Wert von 10, 30, 47, 84, 74, 140 und 146 nM , beziehungsweise. Pazopanib Hydrochloride  Chemical Structure
  56. GC44583 PD 089828

    EGF/FGF/PDGF Receptor Tyrosine Kinase Inhibitor

    PD 089828 ist ein ATP-kompetitiver Inhibitor von FGFR-1, PDGFR-β und EGFR (IC50s \u003d 0,15, 1,76 bzw. 5,47 µM) und ein nicht-kompetitiver Inhibitor von c-Src-Tyrosinkinase (IC50 \u003d 0,18 µM). PD 089828 hemmt auch MAPK mit einem IC50 von 7,1 µM. PD 089828 hemmt die PDGF-, EGF- und bFGF-vermittelte Tyrosinkinase-Rezeptor-Autophosphorylierung in vitro. PD 089828 hat eine lang anhaltende Zellaktivität. PD 089828  Chemical Structure
  57. GC12049 PD 161570 PD 161570 ist ein potenter und ATP-kompetitiver humaner FGF-1-Rezeptor-Inhibitor mit einem IC50 von 39,9 nM und einem Ki von 42 nM. PD 161570  Chemical Structure
  58. GC17943 PD 173074

    PD 173074,PD-173074

    Inhibitor of tyrosine kinase activity of fibroblast growth factor receptors PD 173074  Chemical Structure
  59. GC19279 PD-166866 PD166866 ist ein selektiver FGFR1-Tyrosinkinase-Inhibitor mit einem IC50 von 52,4 nM. PD-166866  Chemical Structure
  60. GC32915 Pemigatinib

    INCB054828

    Pemigatinib (INCB054828) ist ein oral aktiver, selektiver FGFR-Inhibitor mit IC50-Werten von 0,4 nM, 0,5 nM, 1,2 nM, 30 nM fÜr FGFR1, FGFR2, FGFR3 bzw. FGFR4. Pemigatinib hat das Potenzial fÜr ein Cholangiokarzinom. Pemigatinib  Chemical Structure
  61. GC31495 PF-05231023

    Mal-PEG2-AZD

    PF-05231023 ist ein PEG-basierter PROTAC-Linker, der bei der Synthese von PROTACs verwendet werden kann.

    PF-05231023  Chemical Structure
  62. GC14396 Ponatinib (AP24534)

    AP 24534

    Ponatinib (AP24534) (AP24534) ist ein oral aktiver Multi-Targeting-Kinase-Inhibitor mit IC50s von 0,37 nM, 1,1 nM, 1,5 nM, 2,2 nM und 5,4 nM fÜr Abl, PDGFRα, VEGFR2, FGFR1 bzw. Src. Ponatinib (AP24534)  Chemical Structure
  63. GC45828 Ponatinib-d8 Ponatinib D8 (AP24534 D8) ist ein mit Deuterium gekennzeichnetes Ponatinib. Ponatinib (AP24534) ist ein oral aktiver Multi-Targeting-Kinase-Inhibitor mit IC50-Werten von 0,37 nM, 1,1 nM, 1,5 nM, 2,2 nM und 5,4 nM fÜr Abl, PDGFRα, VEGFR2, FGFR1 bzw. Src. Ponatinib-d8  Chemical Structure
  64. GC32835 PP58 PP58 ist eine auf Pyrido[2,3-d]pyrimidin basierende Verbindung, die die AktivitÄten der PDGFR-, FGFR- und Src-Familie mit nanomolaren IC50-Werten hemmt. PP58  Chemical Structure
  65. GC32802 PRN1371 PRN1371 ist ein hochselektiver und potenter FGFR1-4- und CSF1R-Inhibitor mit IC50-Werten von 0,6, 1,3, 4,1, 19,3 und 8,1 nM fÜr FGFR1, FGFR2, FGFR3, FGFR4 bzw. CSF1R. PRN1371  Chemical Structure
  66. GC19154 Roblitinib

    Roblitinib

    Roblitinib, auch FGF-401 genannt, basiert auf einem 1,8-Naphthyridin-Pyridin-Gerüst. Roblitinib  Chemical Structure
  67. GC34067 Rogaratinib (BAY1163877) Rogaratinib (BAY1163877) (BAY1163877) ist ein potenter und selektiver Inhibitor des Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptors (FGFR). Rogaratinib (BAY1163877)  Chemical Structure
  68. GC19317 S49076 S49076 ist ein neuartiger, potenter Inhibitor von MET, AXL/MER und FGFR1/2/3 mit IC50-Werten unter 20 nM. S49076  Chemical Structure
  69. GC12776 SKLB610

    SKLB610; SKLB 610; SKLB-610

    An inhibitor of VEGFR2 SKLB610  Chemical Structure
  70. GC62675 SM1-71 SM1-71 (Verbindung 5) ist ein potenter TAK1-Inhibitor mit einem Ki von 160 nM, er kann auch MKNK2, MAP2K1/2/3/4/6/7, GAK, AAK1, BMP2K, MAP3K7, MAPKAPK5, GSK3A kovalent hemmen /B, MAPK1/3, SRC, YES1, FGFR1, ZAK (MLTK), MAP3K1, LIMK1 und RSK2. SM1-71 kann die Proliferation mehrerer Krebszelllinien hemmen. SM1-71  Chemical Structure
  71. GC10491 SSR128129E

    SSR

    SSR128129E ist ein oral verfÜgbarer und allosterischer FGFR-Inhibitor mit einem IC50-Wert von 1,9 μM fÜr FGFR1. SSR128129E  Chemical Structure
  72. GC37679 SSR128129E free acid

    SSR free acid

    Die freie SÄure SSR128129E ist ein oral verfÜgbarer und allosterischer FGFR-Inhibitor mit einem IC50-Wert von 1,9 μM fÜr FGFR1. SSR128129E free acid  Chemical Structure
  73. GC14660 SU 5402 An inhibitor of VEGFR2, FGFR1, and PDGFRβ SU 5402  Chemical Structure
  74. GC61957 SU4984 SU4984 ist ein Proteintyrosinkinase-Inhibitor mit einem IC50-Wert von 10-20 μM fÜr den Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptor 1 (FGFR1). SU4984 hemmt auch den Thrombozyten-Wachstumsfaktor-Rezeptor und den Insulinrezeptor. SU4984 kann fÜr die Krebsforschung verwendet werden. SU4984  Chemical Structure
  75. GC32805 Sulfatinib (HMPL-012)

    HMPL-012

    Sulfatinib (HMPL-012) (HMPL-012) ist ein potenter und hochselektiver Tyrosinkinase-Inhibitor gegen VEGFR1/2/3, FGFR1 und CSF1R mit IC50-Werten im Bereich von 1 bis 24 nM. Sulfatinib (HMPL-012)  Chemical Structure
  76. GC19341 SUN11602 SUN11602 ist eine neuartige Anilinverbindung mit einer grundlegenden Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Ähnlichen AktivitÄt. SUN11602  Chemical Structure
  77. GC49700 Takeda-6d Takeda-6D (Verbindung 6d) ist ein oral aktiver und potenter BRAF/VEGFR2-Inhibitor mit IC50-Werten von 7,0 bzw. 2,2 nM. Takeda-6D zeigt Antiangiogenese durch UnterdrÜckung des VEGFR2-Signalwegs in 293/KDR- und VEGF-stimulierten HUVEC-Zellen. Takeda-6D zeigt eine signifikante UnterdrÜckung der ERK1/2-Phosphorylierung. Takeda-6D zeigt AntitumoraktivitÄt. Takeda-6d  Chemical Structure
  78. GC19156 TAS-120

    TAS-120

    TAS-120 (TAS-120) ist ein oral bioverfÜgbarer, hochselektiver und irreversibler FGFR-Inhibitor mit IC50-Werten von 3,9, 1,3, 1,6 bzw. 8,3 nM fÜr FGFR 1-4. TAS-120 hemmt Mutanten- und Wildtyp-FGFR2 mit Ähnlichen IC50-Werten (Wildtyp-FGFR2 = 0,9 nM; V5651 = 1-3 nM; N550H = 3,6 nM; E566G = 2,4 nM). TAS-120  Chemical Structure
  79. GC37771 TG 100572 TG 100572 ist ein Multi-Targeting-Kinase-Inhibitor, der Rezeptortyrosinkinasen und Src-Kinasen hemmt; hat IC50s von 2, 7, 2, 16, 13, 5, 0,5, 6, 0,1, 0,4, 1, 0,2 nM fÜr VEGFR1, VEGFR2, FGFR1, FGFR2, PDGFRβ, Fgr, Fyn, Hck, Lck, Lyn, Src, Ja, bzw. TG 100572  Chemical Structure
  80. GC37772 TG 100572 Hydrochloride TG 100572 Hydrochloride ist ein Multi-Targeting-Kinase-Inhibitor, der Rezeptortyrosinkinasen und Src-Kinasen hemmt; hat IC50s von 2, 7, 2, 16, 13, 5, 0,5, 6, 0,1, 0,4, 1, 0,2 nM fÜr VEGFR1, VEGFR2, FGFR1, FGFR2, PDGFRβ, Fgr, Fyn, Hck, Lck, Lyn, Src, Ja, bzw. TG 100572 Hydrochloride  Chemical Structure
  81. GC11622 TG 100801 TG 100801  Chemical Structure
  82. GC37773 TG 100801 Hydrochloride TG 100801 Hydrochlorid ist ein Prodrug, das TG 100572 durch Entesterung in der Entwicklung zur Behandlung von altersbedingter Makuladegeneration erzeugt. TG 100572 ist ein Multi-Targeting-Kinase-Inhibitor, der Rezeptortyrosinkinasen und Src-Kinasen hemmt; hat IC50s von 2, 7, 2, 16, 13, 5, 0,5, 6, 0,1, 0,4, 1, 0,2 fÜr VEGFR1, VEGFR2, FGFR1, FGFR2, PDGFRβ, Fgr, Fyn, Hck, Lck, Lyn, Src, Ja , beziehungsweise. TG 100801 Hydrochloride  Chemical Structure
  83. GC16732 TSU-68 (SU6668,Orantinib)

    NSC 702827, Orantinib, TSU68

    TSU-68 (SU6668, Orantinib) (SU6668; TSU-68) ist ein Multi-Targeting-Rezeptor-Tyrosinkinase-Inhibitor mit Kis von 2,1 μM, 8 nM und 1,2 ⋼M fÜr Flt-1, PDGFR&7#946; bzw. FGFR1. TSU-68 (SU6668,Orantinib)  Chemical Structure
  84. GC34026 Tyrosine kinase-IN-1 Tyrosinkinase-IN-1 ist ein Multi-Targeting-Tyrosinkinase-Inhibitor mit IC50-Werten von 4, 20, 4, 2 nM fÜr KDR, Flt-1, FGFR1 bzw. PDGFRα. Tyrosine kinase-IN-1  Chemical Structure
  85. GC70122 Vofatamab

    B-701; MFGR-1877S; RG-7444

    Vofatamab (B-701) is a monoclonal antibody (mAb) against FGFR3. Vofatamab blocks activation of both wild-type and gene-activated receptors. Vofatamab can be used in the research of metastatic urothelial carcinoma (Muc).

    Vofatamab  Chemical Structure
  86. GC70125 Vosoritide acetate

    BMN 111 acetate

    Vosoritide (BMN 111) Acetat ist ein Agonist des natriuretischen Peptidrezeptors 2 (NPR2), der auf die Proliferation und Differenzierung von Knorpelzellen wirkt und das Knochenwachstum fördert.

    Vosoritide acetate  Chemical Structure

85 Artikel

pro Seite

Absteigend sortieren