Startseite >> Signaling Pathways >> Tyrosine Kinase >> Insulin Receptor

Insulin Receptor

Insulin receptor is a transmembrane receptor tyrosine kinase that mediates the insulin function and involved in the regulation of cell differentiation, growth and metabolism etc.

Produkte für  Insulin Receptor

  1. Bestell-Nr. Artikelname Informationen
  2. GC50157 6bK 6bK ist ein potenter und selektiver Inhibitor des insulinabbauenden Enzyms (IDE) mit einem IC50-Wert von 50 nM. 6bK  Chemical Structure
  3. GC68604 Acetyl Gastric Inhibitory Peptide (human) (TFA)

    Human N-acetyl GIP TFA

    Acetyl Gastric Inhibitory Peptid (human) TFA ist ein fettähnliches Derivat des glukoseabhängigen Insulin-Polypeptids mit verbesserten antihyperglykämischen und insulinotropen Eigenschaften. Acetyl Gastric Inhibitory Peptide (human) TFA kann für die Erforschung von Diabetes, Insulinresistenz und Fettleibigkeit verwendet werden.

    Acetyl Gastric Inhibitory Peptide (human) (TFA)  Chemical Structure
  4. GC31371 AGL-2263 AGL-2263 ist ein Insulinrezeptor- und insulinÄhnlicher Wachstumsfaktor (IGF)-Rezeptor-Inhibitor. AGL-2263  Chemical Structure
  5. GC64683 AVJ16 AVJ16 ist ein Mitglied der mRNA-bindenden Proteinfamilie des insulinÄhnlichen Wachstumsfaktors 2. AVJ16 reguliert die Proteintranslation durch Bindung an die mRNAs bestimmter Gene. AVJ16  Chemical Structure
  6. GC17773 BMS-536924 BMS-536924 ist ein oral aktiver, kompetitiver und selektiver insulinÄhnlicher Wachstumsfaktorrezeptor (IGF-1R)-Kinase- und Insulinrezeptor(IR)-Inhibitor mit IC50-Werten von 100 nM bzw. 73 nM. BMS-536924  Chemical Structure
  7. GC16712 BMS-754807 BMS-754807 ist ein potenter und reversibler IGF-1R/IR-Inhibitor (IC50=1,8 bzw. 1,7 nM; Ki=<2 nM fÜr beide). BMS-754807  Chemical Structure
  8. GC45789 Ceritinib-d7

    LDK 378-d7

    Ceritinib-d7 (LDK378 D7) ist ein Deuterium mit der Bezeichnung Ceritinib. Ceritinib-d7  Chemical Structure
  9. GC68888 CMX-2043

    CMX-2043 ist ein neues Analogon von α-Liponsäure. CMX-2043 hat antioxidative Wirkungen und kann Insulinrezeptorkinase, lösliche Tyrosinkinase und Akt-Phosphorylierung aktivieren. In einem Rattenmodell der Ischämie-Reperfusionsverletzung (IRI) zeigte CMX-2043 eine schützende Wirkung.

    CMX-2043  Chemical Structure
  10. GC62712 DA-JC4 DA-JC4 ist ein dualer GLP-1/GIP-Rezeptoragonist und kann fÜr die Erforschung neurologischer Erkrankungen und Insulinsignalwege verwendet werden. DA-JC4  Chemical Structure
  11. GC14905 Demethylasterriquinone B1

    DMAQ B1,L-783,281

    Demethylasterrichinon B1 ist ein selektiver Insulinrezeptoraktivator. Demethylasterriquinone B1  Chemical Structure
  12. GA21893 Gastric Inhibitory Polypeptide (1-30) amide (porcine) Gastric Inhibitory Polypeptide (1-30) Amid (vom Schwein) ist ein vollstÄndiger Glucose-abhÄngiger insulinotroper Polypeptid (GIP)-Rezeptoragonist mit hoher AffinitÄt, die dem nativen GIP(1-42) entspricht. Gastric Inhibitory Polypeptide (1-30) amide (porcine)  Chemical Structure
  13. GA21894 Gastric Inhibitory Polypeptide (3-42) (human) Gastric Inhibitory Polypeptide (3-42) (Mensch) wirkt als Glucose-abhÄngiger insulinotroper Polypeptid (GIP)-Rezeptorantagonist, der die insulinsekretierenden und metabolischen Wirkungen von GIP in vivo moderiert. Gastric Inhibitory Polypeptide (3-42) (human)  Chemical Structure
  14. GC61569 GIP (1-30) amide, porcine TFA GIP (1-30)-Amid, Schweine-TFA ist ein vollstÄndiger Glucose-abhÄngiger insulinotroper Polypeptid (GIP)-Rezeptoragonist mit hoher AffinitÄt, die dem nativen GIP (1-42) entspricht. GIP (1-30) amide, porcine TFA  Chemical Structure
  15. GC60175 GIP (1-30) amide,Human acetate GIP (1-30) Amid, Humanacetat ist ein Glucose-abhÄngiges insulinotropes Polypeptid (GIP)-Fragment. GIP (1-30) amide,Human acetate  Chemical Structure
  16. GC61741 GIP, human TFA GIP, menschliches TFA, ein aus 42 AminosÄuren bestehendes Peptidhormon, ist ein Stimulator der glukoseabhÄngigen Insulinsekretion und ein schwacher Inhibitor der MagensÄuresekretion. GIP, human TFA  Chemical Structure
  17. GC12273 GSK1838705A GSK1838705A ist ein potenter und reversibler IGF-IR- und Insulinrezeptor-Inhibitor mit IC50-Werten von 2,0 bzw. 1,6 nM. GSK1838705A  Chemical Structure
  18. GC14654 HNGF6A HNGF6A ist ein Humanin-Analogon. HNGF6A  Chemical Structure
  19. GC13988 HNMPA

    Hydroxy-2-naphthalenylmethyl Phosphonic Acid

    HNMPA ist ein membranundurchlÄssiger Insulinrezeptor-Tyrosinkinase-Inhibitor. HNMPA  Chemical Structure
  20. GC18093 Insulin (human) recombinant expressed in yeast

    Endogener Insulinrezeptor-Agonist

    Insulin (human) recombinant expressed in yeast  Chemical Structure
  21. GC67998 Insulin degludec Insulin degludec  Chemical Structure
  22. GC69283 Insulin glargine

    Insulin glargine is a long-acting insulin analogue. Insulin glargine can be used for researching diabetes.

    Insulin glargine  Chemical Structure
  23. GC31526 Insulin levels modulator Der Modulator des Insulinspiegels kÖnnte zur Behandlung von Diabetes eingesetzt werden. Insulin levels modulator  Chemical Structure
  24. GC31303 Insulin(cattle) (Insulin from bovine pancreas) Insulin(cattle) (Insulin from bovine pancreas) ist ein hormonelles Protein, das aus zwei Ketten mit 21 und 30 Aminosäuren besteht. Insulin(cattle) (Insulin from bovine pancreas)  Chemical Structure
  25. GN10497 Kaempferitrin

    BRN 0073958, Grosvenorine II, Kaempferol 3,7-O-α-Dirhamnoside, Lespedin

    Kaempferitrin  Chemical Structure
  26. GC10626 KU14R KU14R  Chemical Structure
  27. GC14552 LDK378

    LDK 378;LDK-378;Ceritinib

    LDK378 (LDK378) ist ein selektiver, oral bioverfÜgbarer und ATP-kompetitiver ALK-Tyrosinkinase-Inhibitor mit einem IC50 von 200 pM. LDK378  Chemical Structure
  28. GC17452 LDK378 dihydrochloride LDK378 dihydrochloride  Chemical Structure
  29. GC15749 Linsitinib

    OSI 906; OSI-906; OSI906

    Linsitinib (OSI-906) ist ein potenter, selektiver und oral bioverfÜgbarer dualer Inhibitor des IGF-1-Rezeptors und des Insulinrezeptors (IR) mit IC50-Werten von 35 bzw. 75 nM. Linsitinib  Chemical Structure
  30. GC61516 MID-1 MID-1 ist ein Disruptor der MG53-IRS-1 (Mitsugumin 53-Insulin-Rezeptor-Substrat-1)-Interaktion. MID-1  Chemical Structure
  31. GC13525 MRS 4062 triethylammonium salt P2Y4 receptor agonist MRS 4062 triethylammonium salt  Chemical Structure
  32. GC15936 MSDC-0160

    Mitoglitazone; CAY10415

    MSDC-0160 (Mitoglitazon) ist ein mitochondriales Ziel von Thiazolidinediones (mTOT)-modulierenden Insulinsensibilisatoren und ein Modulator des mitochondrialen Pyruvatträgers (MPC). MSDC-0160  Chemical Structure
  33. GC64431 MSDC-0602K

    Azemiglitazone potassium

    MSDC-0602K (Azemiglitazon-Kalium), ein PPARγ-sparendes Thiazolidindion (Ps-TZD), bindet an PPARγ mit einem IC50-Wert von 18,25 μM. MSDC-0602K  Chemical Structure
  34. GC12712 NT157 IRS-1/2 inhibitor, inhibits IGF-1R and STAT3 signaling pathway NT157  Chemical Structure
  35. GC69599 NT219

    NT219 ist ein wirksamer Doppelinhibitor von Insulinrezeptor-Substrat 1/2 (IRS1/2) und STAT3. IRS1/2 und STAT3 sind die Hauptsignalverbindungen, die durch verschiedene Krebsgene reguliert werden. NT219 beeinflusst den Abbau von IRS1/2 und hemmt die Phosphorylierung von STAT3. NT219 hat das Potenzial, bei der Erforschung von Krebserkrankungen eingesetzt zu werden.

    NT219  Chemical Structure
  36. GC12963 NVP-AEW541

    AEW541

    NVP-AEW541 (AEW541) ist ein potenter Inhibitor von IGF-1R mit IC50 von 0,15 μM, hemmt auch InsR mit IC50 von 0,14 μM. NVP-AEW541  Chemical Structure
  37. GN10784 Rhoifolin

    Apigenin 7-O-Neohesperidoside

    Rhoifolin  Chemical Structure
  38. GC61550 S961 acetate S961-Acetat ist ein hochaffiner und selektiver Insulinrezeptor (IR)-Antagonist mit IC50-Werten von 0,048, 0,027 und 630 nM fÜr HIR-A, HIR-B und den humanen insulinÄhnlichen Wachstumsfaktor-I-Rezeptor (HIGF-IR) in SPA -Assay. S961 acetate  Chemical Structure
  39. GC39189 S961 TFA S961 TFA ist ein hochaffiner und selektiver Insulinrezeptor (IR)-Antagonist mit IC50-Werten von 0,048, 0,027 und 630 nM fÜr HIR-A, HIR-B und den humanen insulinÄhnlichen Wachstumsfaktor-I-Rezeptor (HIGF-IR) in SPA -Assay. S961 TFA  Chemical Structure
  40. GC61957 SU4984 SU4984 ist ein Proteintyrosinkinase-Inhibitor mit einem IC50-Wert von 10-20 μM fÜr den Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptor 1 (FGFR1). SU4984 hemmt auch den Thrombozyten-Wachstumsfaktor-Rezeptor und den Insulinrezeptor. SU4984 kann fÜr die Krebsforschung verwendet werden. SU4984  Chemical Structure
  41. GC16821 TAE226(NVP-TAE226)

    TAE 226;TAE-226

    TAE226(NVP-TAE226) (TAE226) ist ein potenter und ATP-kompetitiver dualer FAK- und IGF-1R-Inhibitor mit IC50-Werten von 5,5 nM bzw. 140 nM. TAE226(NVP-TAE226)  Chemical Structure

40 Artikel

pro Seite

Absteigend sortieren